Soleil Niklasson

Soleil Niklasson Die aus Chicago stammende charismatische Sängerin Soleil Niklasson ist mit der Musik des Jazz, Gospel und Soul aufgewachsen und diese Authentizität spürt man auch in ihrer Musik in ihren Konzerten. Soleil ist eine spirituelle und temperamentvolle Sängerin, die es vermag, mit ihrer großartigen Stimme das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Ihr Gesang kommt von ganzem Herzen und strahlt pure Lebensfreude aus. Ihre Stimme berührt, ist warm und kraftvoll, geerdet und voller Energie. Sie arbeitete bereits mit Legenden wie Oscar Brown Jr., Stan Getz, Billy Preston, Linda Hopkins und Rod Stewart zusammen.

Maria Basel

Maria Basel ist Sängerin, Komponistin und Produzentin in verschiedenen Formationen – mal allein als Soloprojekt, mal in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Künstlern und Künstlerinnen unterschiedlicher Musikrichtungen. Aufgewachsen in einer klassischen Musikerfamilie, begann Basel bereits mit fünf Jahren Klavier zu spielen. Bald entdeckte sie ihr Talent für den Gesang und begann eigene Stücke zu schreiben. Besonders geprägt ist ihre Musik von ihrem frühen Kontakt zur klassischen Musik, Popmusik und RnB, schwermütigen elektronischen Ambient Einflüssen, aber auch dem Jazz der 50er- und 60er-Jahre.

Im September 2018 wurde sie als eine Gewinnerin des Künstlerförderpreises Lalla:Labor für Popularmusikförderung auf Landesebene ausgewählt und arbeitet aktuell an ihrer ersten EP, die voraussichtlich 2019 erscheinen wird.

Kenneth King

LATIN SESSION 
am Freitag, den 30. November 2018
um 20.00 h in der Wuppertaler Börse

Kenneth King, der charismatische Vollblutmusiker und Entertainer aus Barbados, der östlichsten der karibischen Inseln, begeistert seit 25 Jahren das deutsche Publikum mit seinem facettenreichen, perfekt dar- gebotenen Repertoire. Aufgewachsen mit dem Temperament karibischer Rhythmen und Reggae-Musik fasziniert „the velvet voice“, wie er auch genannt wird, sein Publikum sowohl mit gefühlvollem Soul und Balla- den als auch mit ausdrucksstarken Interpretationen aktueller Charts und internationalen Hits. Er ist europaweit das gefragteste Double von Lionel Richie und Stevie Wonder, war Teil der 4 Tops sowie der Magic Platters zusammen mit Stevie Woods.

Er arbeitete u. a. mit: Pamela Falcon, Francesco Napoli, Dahlia Lavi, Jennifer Rush, David Chaney, Linda Fields, R. Lewis, Uwe Ochsen- knecht, The Weather Girls, Johnny Logan, James Lloyd, Dante Thomas etc..

Shirley Brug

LATIN SESSION 
am Freitag, den 21. September 2018
um 20.00 h in der Wuppertaler Börse

Shirley Brug, auf der Karibikinsel Curacao geboren, begeistert mit ihrer warmen, faszinierenden, außergewöhnlichen Stimme und Perfor- mance. Sie versprüht Lebensfreude, gute Laune und vermag mit ihrem Temperament das Publikum mitzureißen. Shirley Brugs Stimme verzau- bert mit ihren karibischen Wurzeln im Soul, Jazz und Pop. Power a la Tina Turner! Eine Schönheit, die verzaubert.

Rumba Gitana

LATIN SESSION 
am Freitag, den 20. April 2018
um 20.00 h in der Wuppertaler Börse

Rumba Gitana, das sind Flamenco-Gipsy-Gitarren, raue, rauchige Stimmen, die feurige Rythmik Andalusiens kombiniert mit feinsten LATIN Rythmen aus Cuba und Lateinamerika und Jazz-Einflüssen. Energie, Leidenschaft, elegante, dynamische Rythmen, heiße Nächte, Schweiß und Temperament voller Ekstase. Hinter dem Projekt-Namen RUMBA GITANA verbergen sich die spanischen Musiker Daniel de Alcala (Solo-Git. & M.D.) und Jose Antonio Primo (Voc. &. Git.), die beide selbst voll unterschiedlicher kultureller Einflüsse mit der LATIN SESSION BAND neue Farben, Energien und Klänge malen.

Patricia Gamero

LATIN SESSION 
am Freitag, den 16. Februar 2018
um 20.00 h in der Wuppertaler Börse

Patricia Gamero wurde in Lima, der Hauptstadt von Peru, geboren und kam früh in Kontakt mit peruanischer Folklore und anderen Stilen der lateinamerikanischen Musik wie Salsa, Merengue, Bolero etc.. Nach zahllosen Konzertreisen in Lateinamerika, Deutschland und Europa lebt die professionelle Sängerin mittlerweile seit 1991 in Köln. Als Solistin und Frontfrau ihrer erfolgreichen Band PERUANISMO bewegt sie sich gekonnt spielerisch zwischen den einzelnen Genres der Musik Lateinamerikas und verzaubert mit ihrer temperamentvollen, charakte- ristischen und spektakulären Stimme.

Majela van der Heusen

LATIN SESSION 
am Freitag, den 01. Dezember 2017 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Majela van der Heusen – die Multiinstrumentalistin mit der einzigartigen Stimme! Geboren in Havanna/Kuba, absolvierte sie dort ihr Musikstudium
am renommierten Conservatorio Amadeo Roldán. Tourneen mit verschiedenen kubanischen Bands brachten sie 1999 nach Afrika und Europa, wo sie sich im Jahre 2001 auch niederließ. Seitdem ist die Stadt Düsseldorf ihre Wahlheimat.

Seit Jahren ist sie dort regelmäßig mit der Band Havana Open zu hören, die Gruppe ihrer Mutter Amparo Cesar. Im Jahre 2016 gründete sie ihre eigene Formation, Qban Soul, in der sie ihre ganze Bandbreite entfalten kann: Neben dem Gesang ist sie am Bass und an der Gitarre zu hören. Am Saxofon verstärkt sie dabei ihr Ehemann Peter van der Heusen.

Die dreifache Mutter singt in fünf verschiedenen Sprachen und hat sich neben der traditionellen kubanischen Musik auch die verschiedensten moderneren Musiksparten erschlossen, von Bossa Nova und Jazz über Pop und Soul bis hin zum deutschen Schlager.

Ulrich Wewelsiep

LATIN SESSION 
am Freitag, den 29. September 2017 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Ulrich Wewelsiep ist einer der wenigen Sänger in Deutschland, die sowohl im Swing – als auch im Theaterbereich erfolgreich tätig sind. Er spielte und machte Aufnahmen mit vielen Swing -und Jazzgrößen. Auch im Musiktheater sang und spielte er zahlreiche Charakterrollen in Stücken wie z.B. „Jesus Christ Superstar, Evita, Hello Dolly, Little Shop of Horrors“. Mit dem Electrik Duo ist er derzeit unterwegs und auch mit einer Hommage an Frank Sinatra.

Bill Rogers, langjähriger Arrangeur und Bandleader für Frank Sinatra, sagte: „Ein großarti- ger Sänger und hervorragender Sinatra-Interpret“.

Soleil Niklasson

LATIN SESSION 
am Freitag, den 28. April 2017
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Soleil Niklasson, geboren in Chicago, USA, aufgewachsen in Los Angeles, Kalifornien. Als Kind einer Musikerfamilie begann sie ihre Karriere im Alter von fünf Jahren im Fernsehen und erhielt einen „Emmy“ für ihr stimmliches Talent zusammen mit dem berühmten Sänger Oscar Brown Jr.. Später hat sie in den USA und Europa mit verschiedenen Musikergrössen wie Stan Getz, Rod Stewart, Linda Hopkins, Billy Preston, Shola Ama, Sascha, Udo Lindenberg u.a. zusammen gearbeitet.

Soleil – “die Sonne” – ist eine spirituelle, temperamentvolle Sängerin, die es vermag, mit ihrer hinreißenden Soulstimme das Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Wayne Smith

LATIN SESSION 
am Freitag, den 10. Februar 2017
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Wayne Smith – Aufgewachsen in Zimbabwe, dann nach London und Südafrika, danach von Köln nach Wuppertal…. Das sind nur einige Stationen des Singer-Songwriters Wayne Smith. Der „coloured“ guy, wie er selbst sagt, hat die Welt gesehen und verarbeitet viele dieser Eindrücke in seinen eigenen Songs. Seine einzigartige Stimme, immer ein wenig melancholisch und fragil, verleihen seiner Musik diese besondere Tiefe und den Soul. Wenn man Smiths Musik hört wird man in eine eigene Welt entführt.

Seine Songs bewegen sich stilistisch zwischen Reggae und Afro Soul und erzählen von der Heimat, von Liebe und Leid und regen manchmal zum Tanzen, dann wieder zum Nachdenken an.

Wayne Smith ist fester Bestandteil der World Music Scene und feierte bereits grosse Erfolge bei Funkhaus Europa und auf diversen Festivals. Sogar ein Nummer-Eins Hit in seinem Heimatland brachte ihm lokalen Starstatus ein.