Majela van der Heusen

LATIN SESSION 
am Freitag, den 01. Dezember 2017 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Majela van der Heusen – die Multiinstrumentalistin mit der einzigartigen Stimme! Geboren in Havanna/Kuba, absolvierte sie dort ihr Musikstudium
am renommierten Conservatorio Amadeo Roldán. Tourneen mit verschiedenen kubanischen Bands brachten sie 1999 nach Afrika und Europa, wo sie sich im Jahre 2001 auch niederließ. Seitdem ist die Stadt Düsseldorf ihre Wahlheimat.

Seit Jahren ist sie dort regelmäßig mit der Band Havana Open zu hören, die Gruppe ihrer Mutter Amparo Cesar. Im Jahre 2016 gründete sie ihre eigene Formation, Qban Soul, in der sie ihre ganze Bandbreite entfalten kann: Neben dem Gesang ist sie am Bass und an der Gitarre zu hören. Am Saxofon verstärkt sie dabei ihr Ehemann Peter van der Heusen.

Die dreifache Mutter singt in fünf verschiedenen Sprachen und hat sich neben der traditionellen kubanischen Musik auch die verschiedensten moderneren Musiksparten erschlossen, von Bossa Nova und Jazz über Pop und Soul bis hin zum deutschen Schlager.

Ulrich Wewelsiep

LATIN SESSION 
am Freitag, den 29. September 2017 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Ulrich Wewelsiep ist einer der wenigen Sänger in Deutschland, die sowohl im Swing – als auch im Theaterbereich erfolgreich tätig sind. Er spielte und machte Aufnahmen mit vielen Swing -und Jazzgrößen. Auch im Musiktheater sang und spielte er zahlreiche Charakterrollen in Stücken wie z.B. „Jesus Christ Superstar, Evita, Hello Dolly, Little Shop of Horrors“. Mit dem Electrik Duo ist er derzeit unterwegs und auch mit einer Hommage an Frank Sinatra.

Bill Rogers, langjähriger Arrangeur und Bandleader für Frank Sinatra, sagte: „Ein großarti- ger Sänger und hervorragender Sinatra-Interpret“.

Soleil Niklasson

LATIN SESSION 
am Freitag, den 28. April 2017
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Soleil Niklasson, geboren in Chicago, USA, aufgewachsen in Los Angeles, Kalifornien. Als Kind einer Musikerfamilie begann sie ihre Karriere im Alter von fünf Jahren im Fernsehen und erhielt einen „Emmy“ für ihr stimmliches Talent zusammen mit dem berühmten Sänger Oscar Brown Jr.. Später hat sie in den USA und Europa mit verschiedenen Musikergrössen wie Stan Getz, Rod Stewart, Linda Hopkins, Billy Preston, Shola Ama, Sascha, Udo Lindenberg u.a. zusammen gearbeitet.

Soleil – “die Sonne” – ist eine spirituelle, temperamentvolle Sängerin, die es vermag, mit ihrer hinreißenden Soulstimme das Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Wayne Smith

LATIN SESSION 
am Freitag, den 10. Februar 2017
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Wayne Smith – Aufgewachsen in Zimbabwe, dann nach London und Südafrika, danach von Köln nach Wuppertal…. Das sind nur einige Stationen des Singer-Songwriters Wayne Smith. Der „coloured“ guy, wie er selbst sagt, hat die Welt gesehen und verarbeitet viele dieser Eindrücke in seinen eigenen Songs. Seine einzigartige Stimme, immer ein wenig melancholisch und fragil, verleihen seiner Musik diese besondere Tiefe und den Soul. Wenn man Smiths Musik hört wird man in eine eigene Welt entführt.

Seine Songs bewegen sich stilistisch zwischen Reggae und Afro Soul und erzählen von der Heimat, von Liebe und Leid und regen manchmal zum Tanzen, dann wieder zum Nachdenken an.

Wayne Smith ist fester Bestandteil der World Music Scene und feierte bereits grosse Erfolge bei Funkhaus Europa und auf diversen Festivals. Sogar ein Nummer-Eins Hit in seinem Heimatland brachte ihm lokalen Starstatus ein.

Katrin Eggert

LATIN SESSION 
am Freitag, den 16. Dezember 2016 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Katrin Eggert

Katrin Eggert ist Sängerin aus Leidenschaft. Seit Jahren tourt Sie mit vielen unterschiedlichen Bands durch die Welt und hat dadurch zahlreiche Einflüsse und Erfahrungen in Ihre Musik einbringen können. Die Vielseitigkeit ist sicher ein Markenzeichen und ein „Muss“ für die Sängerin. Aktuell hat Sie ihre erste EP im Studio aufgenommen und arbeitet weiter an Ihren eigenen Songs, um im kommenden Jahr ein Album zu veröffentlichen. So werden sicher auch einige eigene Kompositionen im „Latin-Gewand“ zu hören sein. Auf jeden Fall aber garantiert viel Soul und Leidenschaft!

Sabine Klaproth

LATIN SESSION 
am Freitag, den 30. September 2016 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Sabine Klaproth

Sabine Klaproth arbeitet seit 1982 regelmäßig als Sängerin in unterschiedlichen Formationen. Ihre volle und zuverlässige Stimme mit dem gewissen Extra und ihre authentischen, kompromisslosen Interpretationen bekannter Jazz-Standards und Songs machten sie bereits in den Achtzigern über die Grenzen ihrer Hei- matstadt hinaus bekannt.

U. a. Zusammenarbeit mit Sheila Jordan, Bobby McFerrin, Howard Johnson, George Gruntz. Seit 2007 ist sie mit ‚Chillax’ neben Frieder Abeßer, Gitarre und wechselnden Mitmusikern zu hören.

‚Ich singe nicht unbedingt Jazz, sondern Songs, die ich mag und die mich mö- gen’ (Sabine Klaproth)

Iris Panknin

LATIN SESSION 
am Freitag, den 22. April 2016 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Iris Panknin

Iris Panknin hat ein gutes Gespür für Stimmungen. Die Sängerin schreibt keine Songs, aber sie covert auch nicht. Vielmehr spürt sie bislang Unbeachtetes auf, in Liedern von Stevie Wonder, Amy Winehouse oder Jan Delay genauso wie in Kompositionen von selten erwähnten Künstlern wie Malene Mortensen, und rückt die Songs mit ihrer eigenen Interpretation in ein neues Licht. So wird z. B. aus dem 80er-Jahre-Disco-Hit „Smalltown Boy“ (Bronski Beat) eine ergreifende Ballade, die jeden Zuhörer bewegt. Und auch beim Publikum hat die Panknin ein sicheres Gespür für Stimmungen; sie wählt spontan die passenden Songs, sucht den Austausch mit den Gästen und macht jedes ihrer Live-Konzerte zu einem musikalischen Dialog.

Regina Advento

LATIN SESSION 
am Donnerstag, den 21. Januar 2016 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Regina Advento

Regina Advento in Wuppertal noch vorzustellen, hieße „Eulen nach Athen zu tragen“, so bekannt und außerordentlich beliebt ist die attraktive und sympathische brasilianische Spitzen-Tänzerin in Wuppertal und weit darüber hinaus. Ihre langjährige Arbeit mit der Pina Bausch Kompanie hat sie international bekannt gemacht. Kenner wissen, dass sie auch schon lange als ausdrucksstarke Sängerin der Musica Popular Brasileira erfolgreich unterwegs ist mit vielen unterschiedlichen Musikern und Musikprojekten wie u.a. Erhard Ufermann, Christoph Iacono, Alex de Macedo, Armin Alic, Wolfgang Eichler, Jan Kazda, Lutz Griebel, Rrose Selavy, Classica Brasileira Projekt, Latin Session Band y Colegas, etc.

Ilona Ludwig

LATIN SESSION 
am Freitag, den 04. Dezember 2015 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Ilona Ludwig

Ilona Ludwig blickt inzwischen auf mehr als 25 Jahre auf der Bühne zurück. Als Sängerin diverser Formationen und Stilrichtungen besticht sie immer mit ihrer war- men und ausdrucksstarken Stimme. Seit drei Jahren ist sie mit ihrem eigenen Projekt, der Ilona Ludwig Band, in den Clubs NRWs und darüber hinaus unterwegs und findet eine immer größere Fangemeinde. Auch ihre 2013 veröf- fentlichte CD „You never know“ wurde von Publikum und Kritik sehr positiv aufgenommen. Ende 2014 hat sie mit einem von ihr für die Kindertafel kom- ponierten Weihnachtssong und dem dazugehörigen Projekt „The Ambassadors of Christmas“ für Aufsehen in ihrer Heimatstadt Wuppertal gesorgt.

 

Amaka

LATIN SESSION 
am Donnerstag, den 29. Oktober 2015 
um 19.00 h in der Wuppertaler Börse

Amara hat sich durch ihre langjährige Projektarbeit in der Londoner Musik- Szene, zahlreiche Auftritte u. a. im legendären Club Ronnie Scotts und bei der BBC,
in der Europäischen Musik-Metropole jahrelang erfolgreich behauptet. Im Jahr 2010 zog es die gebürtige Heidelbergerin mit nigerianischen Wurzeln wieder zurück nach Deutschland. Im vergangenem September hat sie das Projekt „Ada Jazz“ ins Leben gerufen. Sie tritt hier mit zahlreichen renommierten Musikern der Count-Basie-Bigband, der WDR Big Band, dem Europe Africa Jazz Orches- tra und von Chris DeBurgh auf. Ihre gefühlvollen Interpretationen, die an Ella Fitzgerald und Sarah Vaughan erinnern, machten sie zum Geheimtipp der deut- schen Musikszene. Amaka zählt zu Ihrem Repertoire auch Soul, Blues und Pop. Im Dezember 2011 trat sie mit viel Erfolg ihre „Enigmatic Tour“ in Italien an.